Ab dem zweiten Jahr Wann welche Kinderschuhe kaufen?

Kinderschuhe sind notwendig, um die Füße Ihres Kindes vor Kälte und Verletzungen zu schützen. Daher werden Schuhe spätestens notwendig sein, wenn Ihr Kind zu Laufen beginnt. Vorher werden dicke, eventuell mit Rutschschutz ausgestattete Socken den gleichen Dienst erweisen, eventuell können Schuhe für Säuglinge auch in harten Wintern nützlich sein.

Worauf beim Schuhkauf zu achten ist:

  • nicht Schönheit sondern Bequemlichkeit und Halt haben Vorrang.
  • Kaufen Sie Kinderschuhe möglichst in einem für Kinder spezialisierten Geschäft, in dem die VerkäuferInnen die notwendige Geduld und das notwendige Fachwissen besitzen.
  • Kinderschuhe nie ohne Kind einkaufen! Die individuelle Passform lässt sich nicht durch eine Normgröße definieren.
  • Kinderschuhe nicht zu klein, nicht zu groß und nicht gebraucht kaufen:
    • zu kleine und zu enge Schuhe schädigen den wachsenden Fuß, als grobe Empfehlung gilt, Schuhe etwa 1 Nummer größer als gemessen zu kaufen. Achtung beim Messen der Schuhgröße! Unbedingt ein Schiebemaß verwenden und unbedingt darauf achten, dass die Zehen beim Messen und Probieren nicht gekrümmt sind!
    • zu große Schuhe geben zu wenig Halt und behindern das Gehen
    • kaufen oder verwenden Sie auch keine schon von anderen getragenen Schuhe! Schuhe passen sich immer an den Träger und den Gang an. Ausnahme sind vielleicht Schischuhe, die ja nur kurzfristig bzw. nicht zum längeren Gehen verwendet werden
  • Barfuß bzw. in Socken gehen ist die beste Fußgymnastik!