Die ersten Tage Nach dem Kaiserschnitt

nach dem Kaiserschnitt Das Schlimmste am Kaiserschnitt ist der Tag danach, jede Bewegung schmerzt und man fühlt sich wirklich schrecklich und kraftlos.

Lassen Sie sich nach der Operation ein wenig verwöhnen und kümmern Sie sich um Ihr Baby soweit Sie es können.
Sie können Ihr Baby anlegen, wenn Sie stillen wollen.

Wenn Sie Ruhe brauchen, haben sie kein schlechtes Gewissen, Besuche fernzuhalten.

Ab dem zweiten Tag geht es bergauf. Je mehr Sie die Zähne zusammenbeissen, desto rascher wird es Ihnen besser gehen. Im allgemeinen bleibt man nach einem Kaiserschnitt bis zur Entfernung der Nähte oder Wundklammern, das ist etwa eine Woche, im Spital.

Besuche an der Neugeborenenintensivstation