Die ersten Tage Ist die Zugabe von Tee oder Wasser sinnvoll?

Tee bzw. Wasser sind im Prinzip für Babies überflüssig:

  • In den ersten Tagen kann man mit reichlichen Teefütterungen das "Flüssigkeitssparsystem" überlisten, mit dem Erfolg, dass das Baby immer mehr trinken möchte, obwohl die Milchproduktion noch nicht richtig begonnen hat.
  • Außerdem macht Tee einige Vorteile des Stillens zunichte, indem man "Flascherlwirtschaft" betreiben muss, d.h. Auskochen oder Dampfsterilisieren von Flascherl und Sauger, Kochen, Kühlen, Wärmen von Tee usw. werden notwendig.
  • Schließlich lernt das Baby Probleme mit der allgegenwärtigen Flasche zu bekämpfen.


Wann ist welcher Tee sinnvoll?
Bekommt mein Baby genug zu trinken?