Die ersten Wochen Wie oft muss ein Baby Harn bzw. Stuhl haben?

Die Häufigkeit von Harn- und Stuhlausscheidung hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Wichtig ist, dass sich Ihr Baby wohl fühlt, dass es wenigstens

  • zweimal am Tag Harn und
  • einmal in 10 Tagen Stuhl hat.

Solange Sie den Eindruck haben, dass Ihr Baby gut aussieht, offensichtlich wächst und sich wohlfühlt, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Auch die Stuhlfarbe (gelb, grün, braun) ist völlig unerheblich.

Muttermilchstuhl kann sehr flüssig sein. Solange der Stuhl gut riecht und nicht so fest ist, dass Ihr Baby ihn nur mit Mühe absetzen kann, ist mit großer Wahrscheinlichkeit alles in Ordnung.

Ist der Stuhl sehr fest und hat Ihr Baby Schwierigkeiten, den Stuhl herauszubekommen, sollten Sie mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt darüber sprechen, der eventuell Milchzucker verordnet. Milchzucker fördert das Wachstum des Lexikon Lactobazillus bifidus im Darm, der die Stuhlkonsistenz lockert. Nehmen Sie eventuell eine Windel mit Stuhl zur Begutachtung mit.