Die ersten Wochen Vitamin D- und Vitamin K-Prophylaxe

Neugeborene leiden oft unter einem Mangel an fettlöslichen Vitaminen, vor allem an

  • Vitamin K, welches die Lexikon Blutgerinnung fördert, und
  • Vitamin D, welches die Calciumaufnahme fördert und Lexikon Rachitis verhindert.

Vitamin K sollte an Neugeborene in folgenden Mengen verabreicht werden:

   TropfenTropfen 2 Tropfen (= 2 mg)
am 1. Lebenstag
   TropfenTropfen 2 Tropfen (= 2 mg)
am 3. oder 4. Lebenstag
   TropfenTropfenTropfenTropfen 4 Tropfen (= 4mg)
im Alter von 4 - 6 Wochen
Vitamin D (800 IE) sollte ab der 2. Lebenswoche verabreicht werden:

   täglich Tropfen(Tropfen) 1-2 Tropfen

möglichst zur gleichen Tageszeit, um ein Vergessen zu verhindern, mit einem Löffel, nicht im Fläschchen.


Mutter-Kind-Pass Seite 26