Schwangerschaft Wann soll ich während der Schwangerschaft zum Arzt gehen?

Ärztliche Betreuung während der Schwangerschaft schützt vor Problemen:
das Risiko von Frühgeburt, Schwangerschafts- und Geburtskomplikationen ist bei guter und regelmäßiger Schwangerschaftsbetreuung geringer.


Für Routinekontrollen genügen die im Mutter-Kind-Pass vorgesehenen Termine, bei Problemen sind häufigere Kontrollen erforderlich.

Zeitpunkt

Grund

Mutter-Kind-Pass

bis 16. SSW  Feststellen der Schwangerschaft  
  Erheben der Vorgeschichte (Anamnese) S. 10-12
  Gynäkologisch/Erste geburtshilfliche Untersuchung S. 13
  Harnuntersuchung S. 13
  Blutuntersuchung: Blutbild, Blutgruppe, Lexikon Röteln-, Lexikon Lues-, Lexikon Toxoplasmose-Antikörper S. 22
  Erste Ultraschalluntersuchung (Bestimmen der Schwangerschaftsdauer durch Messen der Größe des Babys, Mehrlingsschwangerschaft?)  
  Allgemeinmedizinische (interne) Untersuchung S. 21

16. - 20. SSW Geburtshilfliche Untersuchung S. 14-16
  Ultraschalluntersuchung (Größenmessung, Fehlbildungen?) S. 18

25. - 28. SSW Geburtshilfliche Untersuchung S. 14-16
  Blutuntersuchung: Blutbild, Lexikon Hepatitis-, Lexikon Rhesus-, Lexikon HIV- ev. Lexikon Toxoplasmose-Antikörper S. 23

30. - 34. SSW Geburtshilfliche Untersuchung S. 14-16
  Ultraschalluntersuchung (Wachstum des Babys, Plazentasitz?) S. 19

35. - 38. SSW Geburtshilfliche Untersuchung S. 14-16


weitere Untersuchungen in der Schwangerschaft
Ultraschalldiagnostik in der Schwangerschaft